Eine unwiderstehliche
Verführung

Antipasti & Delikatessen

Unsere Geschichte

Sein ausgeprägter Geschmacksinn, kompromisslose Qualitätsansprüche und der Unwillen, sich mit den damals üblichen Produktstandards von Antipasti und Delikatessen zufriedenzugeben, bewegten Chefkoch Andreas Dutka 2007 dazu, eine Manufaktur zur Herstellung eigener Antipasti und Delikatessen unter dem Namen AD Delikatessen zu gründen.

Die Erfahrungen, die er während seiner Berufspraktika in Luxusrestaurants in Deutschland und Kanada sammelte, setzte er bei der Herstellung eigener Produkte um. Dies war der Beginn einer Erfolgsgeschichte von Feinkost auf höchstem Niveau. Von den ersten in Handarbeit hergestellten Kilogramm bis zu einem professionellen Produktionswerk mit einer Kapazität von mehreren Tonnen an Produkten pro Tag vergingen nicht einmal zehn Jahre.

 

Mehr…

Das Unternehmen machte auf dem deutschen Markt unter dem Namen AD Delikatessen seine ersten Schritte, wo es sich auf die Herstellung von Produkten für Edeka, die Rewe Group, Kaufland und weitere internationale Handelsketten konzentrierte. Das ursprüngliche Ziel, ein renommiertes Feinkostunternehmen mit einem Angebot an Premiumprodukten zu erschaffen, wurde schon bald von einem kleinen Projekt zu einem Handelsunternehmen mit internationalem Wirkungskreis.

Im Jahr 2020 entschied sich das deutsche Unternehmen AD Delikatessen für einen Zusammenschluss mit einem strategischen Partner, der HOPI HOLDING a.s., die zum Mehrheitseigner wurde. Der Zusammenschluss läutete für das Unternehmen eine neue Ära unter der Marke AD FINE DINE ein. Mit einer Investition in Höhe von mehr als 25 Millionen CZK wurde ein neues Produktionswerk errichtet, das einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens darstellte.

Eine unwiderstehliche Verführung. Das ist das Motto, das sich in jedem unserer Schritte widerspiegelt.

Wir gehen keine Kompromisse ein, weder bei der Qualität von gängigen Rohstoffen noch von den hochwertigsten Zutaten, die es gibt. Bei AD FINEDINE sind Transparenz und die Nachverfolgbarkeit des Herstellungslandes und -ortes unserer Rohstoffe eine Selbstverständlichkeit. Auch die Bedingungen, unter denen die Rohstoffe geerntet werden, sowie die Arbeitsbedingungen der Menschen auf den Plantagen und Feldern spielen für uns eine wichtige Rolle.

Weniger anzeigen

Weniger

Produktpalette

Häufige Fragen

Olivenöl wird bei niedrigen Temperaturen fest und ist deshalb für die Verwendung in Antipasti nicht geeignet. Sonnenblumenöl hat wiederum einen sehr speziellen Eigengeschmack, der den Gesamtgeschmack des Produkts verändert. Rapsöl ist für diesen Zweck neutral und eignet sich deshalb für unsere Antipasti am besten. Ein weiterer Vorteil ist, dass es nachher auch zum Kochen, Braten sowie in Soßen und Dressings in der Küche verwendet werden kann.

Es handelt sich überwiegend um Handarbeit. Jedes Stück Gemüse oder Obst füllen wir per Hand, geben Kräuter und Gewürze, eine Prise Liebe und Rapsöl hinzu.

Nein, bei der Herstellung geben wir weder Konservierungsstoffe noch Verdickungsmittel hinzu.

Für unsere Antipasti gibt es zahllose Verwendungsmöglichkeiten. Sie werden zum Beispiel gern beim Grillen verwendet, denn unsere Antipasti schmecken hervorragend zu Grillfleisch. Auch als Häppchen zu einem Glas Wein sind sie genau das Richtige. Sie bringen Abwechslung ins Abendbrot oder Zwischenmahlzeiten. Selbst auf dem Frühstückstisch finden sie ihren Platz. Außerdem sind sie eine tolle Geschenkidee.

Derzeit werden unsere Produkte zum Beispiel bei verschiedenen EDEKA,- Rewe angeboten. Wir arbeiten zudem aktiv an der Erweiterung des Verkaufsnetzes, sodass unsere Produkte schon bald noch besser für Sie erhältlich sind.

All unsere Produkte sind im Kühlschrank, also bei einer Temperatur zwischen +5°C und +7°C, zu lagern. Nach dem Öffnen sollten sie innerhalb von drei Tagen verzehrt oder mit Rapsöl übergossen werden.

Unsere Produkte werden unter einer Schutzatmosphäre verpackt. Dank dieser Methode können wir die Haltbarkeit der Produkte auf natürliche Weise ohne die Zugabe von Konservierungsmitteln und Stabilisatoren verlängern.

Karriere

Was wir Ihnen anbieten:
  • 4 Tage pro Woche arbeiten (10-Stunden-Schichten), 3 Tage frei
  • 000 CZK Grundgehalt + 8.000 CZK Anreizkomponente (in Verbindung mit dem internen Qualifikationssystem)
  • Arbeit unter der Anleitung eines erfahreneren Kollegen und anschließende Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung
Was wird der Umfang Ihrer Arbeit sein?
  • Sie werden manuell mit Lebensmitteln und deren Zubereitung arbeiten.
  • Sie bedienen Abfüllmaschinen und Produktionsanlagen
  • Sie werden mit der Überwachung von Arbeits- und Technologieprozessen betraut
Was wir benötigen:
  • Lizenz zur Lebensmittelverarbeitung
Was wir erwarten:
  • Der ideale Bewerber sollte Freude an der Arbeit und Kommunikationsfähigkeit haben
  • Selbstständigkeit, Verantwortung, Eigeninitiative und Flexibilität sind ebenfalls wichtig.
  • Manuelle Geschicklichkeit und Sorgfalt sind für diese Stelle von Vorteil
  • Der Wunsch, neue Dinge zu lernen, treibt Sie an – das ist wichtiger als Ihre Erfahrung
  • Wie in jedem Beruf ist gesunder Menschenverstand eine Voraussetzung für den Erfolg

Was wir erwarten:

  • Klášterec nad Ohří – Miřetice u Klášterce nad Ohří, Pražská 673

Kontakt

Rechnungsadresse

AD FineDine GmbH
Bismarckstrasse 13A
14109 Berlin

T +49 (0) 30 208 489 000
F +49 (0) 30 208 489 009
office@adfinedine.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 226207 B
Geschäftsführer: Jan Škoda I Martin Piškanin

Ust-IdNr. DE329260580
St.-Nr. 29/201/36018

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

This will close in 0 seconds